zum Inhalt springen

Herzlich Willkommen beim EWI Alumni Verein

Hier finden Sie Informationen zu unseren anstehenden Veranstaltungen. Wenn Sie darüber hinaus mehr Informationen über unsere Aktivitäten erhalten möchten, dann melden Sie sich bitte hier an.

Webinar am 28. Mai um 16:30: "Förderung und Regulierung einer Wasserstoffwirtschaft

Dr. Johanna Reichenbach (Frontier Economics) sowie Dr. Guido Pasternach und Dr. Achim Ufert (beide Uniper SE) beleuchten das Thema "Förderung und Regulierung einer Wasserstoffwirtschaft". Ziel des Workshops ist es, unterschiedliche Marktrollen einer Wasserstoffwirtschaft zu identifizieren und regulatorische Anforderungen aufzuzeigen.

Sie können sich über folgenden Link einwählen: https://www.edudip.com/de/webinar/ewi-alumni-webinar-marktrollen-einer-wasserstoffwirtschaft/226956
Wir bitten Sie um eine kurze Rückmeldung (alumniSpamProtectionewi.uni-koeln.de), ob Sie am Webinar teilnehmen möchten.

 

Webinar am 16. April um 16:30: "Vertiefte Analysen zu den Auswirkungen des Kohleausstiegs"

Trotz des Verzichts auf Präsenzveranstaltungen durch Corona auf unbestimmte Zeit möchten wir Ihnen weiterhin eine Plattform für fachlichen Austausch bereitstellen. Daher freuen wir uns, Sie zu einem Webinar mit dem Thema "Vertiefte Analysen zu den Auswirkungen des Kohleausstiegs" einzuladen. Im ersten Vortrag stellt David Schlund (EWI) seine Analysen zu den Auswirkungen eines beschleunigten Kohleausstiegs auf die Entwicklung des Großhandelsstrompreises und weiterer Strompreiskomponenten vor. Im Anschluss präsentiert Philipp Theile (EWI) die Implikationen des  Kohleausstiegs in Deutschland für die Momentanreserve im Energieversorgungssystem.

Das Webinar findet am 16. April um 16:30 bis 18:00 Uhr statt. Sie können sich über folgenden Link einwählen: https://www.edudip.com/de/webinar/ewi-alumni-webinar-vertiefte-analysen-zu-den-auswirkungen-des-kohleausstiegs/112682.
Wir bitten Sie um eine kurze Rückmeldung (alumniSpamProtectionewi.uni-koeln.de), ob Sie am Webinar teilnehmen möchten.

Abgesagt wegen Covid-19: Alumni-Exkursion am 24.-27. September nach Dresden

Neben der kulturellen und landschaftlichen Vielfalt der Region, werden wir vor allem die Innovationkraft der sächsischen Unternehmen besichtigen. Das Programm wird voraussichtlich u.a. eine exklusive Führung durch die Gläserne Manufaktur (inkl. Vorträge) beinhalten, sowie eine Besichtigung des Innovationskraftwerks Reick (tbc) und einen Besuch von Kiwigrid (tbc). Wie gewohnt, werden wir ein Hotelkontingent reservieren, dass Sie anschließend selbstständig buchen können. Weitere Informationen folgen in Kürze! Falls Sie Interesse an der Teilnahme haben, freuen wir uns über eine Rückmeldung.